Plattdütsche Kinner- und Jugendgrupp bi de Heimotfrünn

Wat hört dorto?
- Spaß hebben
- nee'e Frünn'n finnen
- platt hören un snacken
- Böker lesen un vorleest kriegen
- Theoter speelen
- Speele binnen un buten
- malen, basteln, töpfern, Handarbeiten
- Butschern in de Feldmark, ruut in de Natur to Deerten un Planten
- Schatzsöök
- koken, backen

In diesem Jahr haben wir schöne Nachmittage verbracht.

Im Mai haben wir etwas für den Muttertag gestaltet. Da gab es dann sogar schon Gutscheinkarten auf plattdeutsch. Dann haben wir uns mit einem Kinderbuch beschäftigt und daraus ein kleines Stabpuppentheaterstück gemacht. Die Stabpuppen wurden selbst gebastelt.

Wir haben schon getöpfert und die Tonkunstwerke auch noch glasiert. Bei gutem Wetter haben wir auf dem Außengelände beim Lilienhof viel Spaß gehabt. Aber das Ambiente im alten Bauernhaus ist auch immer sehr schön. Da gibt es für die Kinder und Jugendlichen immer noch viel zu entdecken.

Wir (Andrea Schwarz und Heike Brüning) freuen uns schon auf die nächsten Termine. Auch beim Laterne laufen wird die Gruppe der größeren Kinder, die quer durch die Feldmark streifen und noch einen Schatz suchen dürfen die Aufgaben in plattdeutsch bekommen. Unter den Liedern, die dabei immer gesungen werden, ist, wie in den vergangenen Jahren auch, immer ein plattdeutsches.

Für den Kindernachmittag im Rahmen der plattdeutschen Kulturtage haben wir uns schon ein sehr buntes Programm überlegt. So gibt es zwar im Oktober wegen der Herbstferien keinen Termin nur für unsere Gruppe, (die aber sowieso offen ist. Jeder kann jederzeit dazu stoßen.) aber sogar zwei Möglichkeiten als Kind oder Jugendliche(r) bei den Heimotfrünn Spaß zu haben.

 

Termine in 2017

jummers 1. oder 2. Sonndag in Maand
von Klock 3 nahmdags bit halbig 5
Ferjen
3.9.2017
5.11.2017
3.12.2017

Heike Brüning
heike@worpsweder-perle. de
Tel. 04208/3812

Andrea Schwarz
4xschwarz@web.de
Tel. 04792/951000

 

Nach oben